Einsatz 37/2015: Hilfeleistung klein: Austritt Betriebsstoffe PKW

Einsatzdatum:

10. Juli 2015

Einsatzalarm:

18:12

Uhr

Einsatzende:

19:32

Uhr

 

LF 16/12

Besatzung:

1/4

RW 2

Besatzung:

1/2

WT 18

Besatzung:

/

OWF

Besetzung:

/

Gerätehaus

Besetzung:

-

 

 

weitere Feuerwehren

-
 

weitere Einsatzmittel

- Landespolizei

 

Da die hauptamtlichen Kräfte bereits in einem anderen Einsatz gebunden waren, wurden wir zu einer Hilfeleistung kleineren Ausmaßes alarmiert.
Unter einem PKW auf einem Parkplatz befand sich ein großer Benzinfleck. Wie sich später herausstellte, war die Benzinpumpe undicht.
Wir streuten zunächst Bindemittel auf den Fleck und versuchten dann den Halter über die Polizei ausfindig zu machen. Noch bevor die Polizei vor Ort kam, traf der Fahrzeughalter ein. Die undichte Stelle konnte lokalisiert und ein weiteres Auslaufen verhindert werden. Das Fahrzeug wurde durch den Besitzer umgesetzt und wir reinigten den Parkplatz. Der Einsatz wurde anschließend beendet und das Bindemittel der Fachentsorgung zugeführt.
Unser Löschgruppenfahrzeug konnte den Einsatz auf Anfahrt abbrechen, die Rüstwagenbesatzung reichte hierfür aus.

 

 

Publiziert am: Freitag, 10. Juli 2015 (1308 mal gelesen)
Copyright © by Ortsfeuerwehr Schwedt - 2. Zug

Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

[ Zurück ]