Einsatz 45/2015: Brand: klein: unklare Rauchentwicklung

Einsatzdatum:

9. August 2015

Einsatzalarm:

2:52

Uhr

Einsatzende:

7:15

Uhr

 

LF 16/12

Besatzung:

1/6

RW 2

Besatzung:

/

WT 18

Besatzung:

/

OWF

Besetzung:

/

Gerätehaus

Besetzung:

-

 

 

weitere Feuerwehren

- hauptamtliche Kräfte

- Ofw Schwedt - 1- Zug

- Ofw Vierraden

 

weitere Einsatzmittel

- Landespolizei

- Betreiberfirma

 

Kurz vor drei Uhr wurden wir gemeinsam mit den Kameraden des ersten Zuges zu einem Brand alarmiert. Im Einsatzverlauf wurde noch die Ortsfeuerwehr Vierraden hinzugezogen.
Die hauptamtlichen Kräfte waren bei unserem Eintreffen bereits vor Ort, sie wurden zunächst auf eine unklare Rauchentwicklung alarmiert. Da sich die Rauchentwicklung als eine brennende Strohmiete handelte, wurden wir hinzugezogen.
Mit Ankunft an der Einsatzstelle, wurde umgehend ein Trupp zur Brandbekämpfung eingesetzt. Sie hatten im weiteren die Aufgabe einen PKW vor den Flammen zu schützen. Die Polizei machte den PKW-Fahrer ausfindig und bat ihm sein Fahrzeug wegzufahren.
Die anderen Kräfte unseres Zuges bauten zwei weitere Leitungen zur Brandbekämpfung auf. Eine war zur Verhinderung der Ausbreitung, die zweite zum ablöschen des Brandgutes welches mit einem Trecker ausgebreitet wurde.
Die Polizei bat die Anwohner im unmittelbar angrenzenden Wohngebiet darum die Fenster und Türen zu schließen.
Nach gut vier Stunden konnte Feuer aus gemeldet werden. Wir bauten die Schlauchleitungen zurück und alle beendeten den Einsatz.

 

Einsatzbilder ansehen

Publiziert am: Sonntag, 09. August 2015 (1431 mal gelesen)
Copyright © by Ortsfeuerwehr Schwedt - 2. Zug

Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

[ Zurück ]