Einsatz 50/2015: Brand: Gebäude-groß: Feuer Stromverteiler

Einsatzdatum:

30. August 2015

Einsatzalarm:

12:07

Uhr

Einsatzende:

13:35

Uhr

 

LF 16/12

Besatzung:

1/8

RW 2

Besatzung:

/

WT 18

Besatzung:

/

OWF

Besetzung:

/

Gerätehaus

Besetzung:

-

 

 

weitere Feuerwehren

- hauptamtliche Kräfte

- Ofw Schwedt - 1- Zug

 

weitere Einsatzmittel

- Landespolizei

- Rettungsdienst

 

Zur Mittagszeit wurden wir neben den hauptamtlichen Kräften (HAK) und dem ersten Zug in ein Mehrfamilienhaus alarmiert. In dem Alarmtext war zu lesen, das ein Stromkasten im 4. Obergeschoss brenne. Bereits auf Anfahrt meldete der Einsatzleiter das sich der Brand bestätigt habe und ein Trupp unter Atemschutz mit einem Kohlendioxid-Feuerlöscher im Einsatz ist.
Als wir an der Einsatzstelle eintrafen, stellten wir umgehend den Rettungstrupp, wenig später wurde auch unser Trupp in das Gebäude geschickt um zunächst die HAK zu unterstützen, kurz darauf übernahmen unsere Kräfte die Brandstelle. Da das Feuer erneut aufflammte, wurde ein Pulverlöscher eingesetzt, dieser führte letzteendlich zum Löscherfolg.
Der Einsatzleiter fragte nach einen Elektriker in den Reihen der Feuerwehr. Ein Kamerad unseres Zuges ist Elektriker, durch ihn wurde dann im Keller der gesamte Aufgang mit ziehen der Hauptsicherung stromlos gemacht.
Während des Einsatzes bat ein Mieter darum seine Wohnung zu kontrollieren,  in seiner Wohnung befänden sich zwei Katzen. Unser Trupp übernahm auch dies und kontrollierte die Wohnung. Bis auf einen Schreck, ist den Katzen nichts passiert.
Bei der Kontrolle der anderen Wohnungen, meldete sich eine Familie mit Baby mit Unwohlsein, sie wurden an den Rettungsdienst übergeben und dann zur genaueren Kontrolle ins Krankenhaus gebracht.
Durch den Vermieter wurde eine Elektrofirma beauftrag, den Schaden im Laufe des Nachmittages zu beseitigen.

 

 

 

 

Publiziert am: Sonntag, 30. August 2015 (1720 mal gelesen)
Copyright © by Ortsfeuerwehr Schwedt - 2. Zug

Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

[ Zurück ]