Einsatz 62/2014 - Brand: Gebäude 2: Unklare Rauchentwicklung aus Fenster

Einsatzdatum:

05. August 2014

Einsatzalarm:

18:36

Uhr

Einsatzende:

22:00

Uhr

 

LF 16/12

Besatzung:

1/3

TLF 24/50

Besatzung:

1/2

RW 2

Besatzung:

1/1

WT 18

Besatzung:

 

OWF

Besetzung:

 

Gerätehaus

Besetzung:

 

 

weitere Feuerwehren

- Hauptamtliche Kräfte

- OFW Schwedt - 1. Zug

 

weitere Einsatzmittel

- Rettungsdienst

- Landespolizei

- Kriminaltechnik

 

Am späten Nachmittag kam es aus einem leerstehenden Gebäude zu einer starken Rauchentwicklung. Unser Löschgruppenfahrzeug traf kurz nach den hauptamtlichen Kräften (HAK) ein. Während die HAK sich Zugang zum Gebäude verschaften, wurde durch unsere Besatzung die Wasserversorgung aufgebaut. Ein Trupp unseres Zuges stellte zunächst den Rettungstrupp für die HAK, die in den Keller des Gebäudes vorgingen. Wenig später jedoch ging unser Trupp zur weiteren Lageerkundung ins Erd- und ins Obergeschoss.
Der Brand konnte durch die HAK im Keller gefunden und gelöscht werden.
Auf Grund des schwierigen Aufbaus des Keller war es nur schwer möglich den Rauch aus dem Keller zu bekommen, es gab nur einen Zugang und keinerlei Fenster. Die Einsatzleitung entschied sich, den Rauch mittels eines Speziallüfters vom Rüstwagen unseres Zuges aus dem Gebäude zu saugen.
Nachdem die Pressluftatmer unseres Trupps fast leer waren, rüsteten sie sich erneut aus und blieben in Bereitstellung. Später gingen sie erneut in den Keller um zunächst den Lüfter weiter in den Keller zu stellen bevor sie den Keller erneut überprüften. Hierbei kam die Wärmebildkamera zum Einsatz.
Als das Gebäude rauchfrei war, wurden die Einsatzmittel durch unsere Kameraden und die des 1. Zuges zurückgebaut und die Gebäudesicherheit wieder hergestellt.
Dies war bereit der vierte Brand in wenigen Monaten in dieser Immobilie. Siehe hierzu auch die Einsätze 24/2014, 28/2014, 37/2014.
 

Publiziert am: Sonntag, 26. Oktober 2014 (1097 mal gelesen)
Copyright © by Ortsfeuerwehr Schwedt - 2. Zug

Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

[ Zurück ]