Einsatz 13/2013 - Brand: Landwirt: Strohmietenbrand

Einsatzdatum:

05. März 2013

Einsatzalarm:

17:11

Uhr

Einsatzende:

21:15

Uhr

 

LF 16/12

Besatzung:

 

TLF 24/50

Besatzung:

1/2

RW 2

Besatzung:

1/1

WT 18

Besatzung:

1/2

OWF

Besetzung:

1

Gerätehaus

Besetzung:

 

 

weitere Feuerwehren

- Hauptamtliche Kräfte

- OFW Schwedt - 1. Zug

- Ofw. Criewen-Zützen

- Ofw. Stendell (Fehlalarmierung)

 

weitere Einsatzmittel

- Landespolizei

 

Erneut kam es in Schwedt zu einen Strohmietenbrand, diesmal jedoch im Ortsteil Zützen.

Zunächst wurden die hauptamtlichen Kräfte (HAK) mit dem Stichwort "Brand klein" alarmiert. Mit Eintreffen an der Einsatzstelle forderte der Schichtleiter umgehend weitere Kräfte und unsere Tanklöschfahrzeuge an da vor Ort eine Strohmiete brannte.

Nach Ankunft an der Einsatzstelle speisten wir zunächst mit unserem Tanklöschfahrzeug "TLF 24/50" das Fahrzeug der HAK ein. Die Kameraden aus Criewen-Zützen bauten mit Kräften des 1. Zuges eine Wasserversorgung auf.

Später löschten wir mit dem Dachmonitor des TLF 24/50 die Strohballen ab, die mittels zweier Trecker von der Brandstelle gezogen wurden. Mit Wasser wurden wir hierfür durch den Wasserträger versorgt.

Nach einer kurzen Pause wurde die Einsatzstelle nochmals kontrolliert. Als keine Brandstellen mehr gefunden wurden, konnte die Einsatzstelle beräumt und der Einsatz beendet werden.

Im Laufe des Einsatzes wurde unser Rüstwagen zur Einsatzstelle angefordert um Diese auszuleuchten.

 

Publiziert am: Sonntag, 26. Oktober 2014 (1344 mal gelesen)
Copyright © by Ortsfeuerwehr Schwedt - 2. Zug

Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

[ Zurück ]