Einsatz 30/2005 - Gebäudebrand

Einsatzdatum:

16. November 2005

Einsatzalarm:

16:07

Uhr

Einsatzende:

19:10

Uhr

 

LF 16/12

Besatzung:

1/8

TLF 24/50

Besatzung:

1/2

RW 2

Besatzung:

1/1

WT 18

Besatzung:

 

OWF

Besetzung:

 

Gerätehaus

Besetzung:

2

 

weitere Feuerwehren

- Hauptamtliche Kräfte

- Löschzug 1

 

weitere Einsatzmittel

- Landespolizei

- Rettungsdienst 

 

Zu einem Brand in einem ehemaligen Supermarkt kam es in den späten Nachmittagsstunden. Die Hauptberuflichen Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Schwedt waren auf dem Weg zur Einsatzstelle mit Tanklöschfahrzeug und Drehleiter.

Weithin sichtbar waren die Rauchschaden zu sehen und es wurden noch auf der Anfahrt Kräfte und Mittel nachalarmiert.

Um Zugang zum Brandherd zu bekommen, mussten die mit Blechverkleideten Türen und Fenster mit Trennschleifgerät aufgeschnitten werden. Vom Löschzug 2 wurden zwei Trupps eingesetzt, wovon ein Trupp den Brand von innen Bekämpfte und einer von außen. Der Brand wurde nach etwa zweieinhalb Stunden gelöscht und anschließend an die Polizei übergeben worden.

Während der Löscharbeiten musste eine Straße für den Fahrzeugverkehr völlig gesperrt und umgeleitet werden. Das Gebäude ist nun teilweise Einsturzgefährdet und wurde mit Bauzäunen gesichert.

 

 

 

Publiziert am: Montag, 22. Dezember 2014 (1213 mal gelesen)
Copyright © by Ortsfeuerwehr Schwedt - 2. Zug

Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

[ Zurück ]