Einsatz 36/2007 - Laubenbrand

Einsatzdatum:

26. Dezember 2007

Einsatzalarm:

03:57

Uhr

Einsatzende:

07:45

Uhr

 

LF 16/12

Besatzung:

1/6

TLF 24/50

Besatzung:

1/2

RW 2

Besatzung:

 

WT 18

Besatzung:

 

OWF

Besetzung:

 

Gerätehaus

Besetzung:

 

 

weitere Feuerwehren

- Hauptamtliche Kräfte

 

weitere Einsatzmittel

- Landespolizei

- Rettungsdienst 

 

In den frühen Morgenstunden des 2. Weihnachtsfeiertages alarmierte uns die Alarm- und Einsatzzentrale der Feuerwehr Schwedt zu einem Laubenbrand in einer Gartenkolonie.
Bereits bei Eintreffen der hauptberuflichen Kräfte stand die Laube in Vollbrand. Im Nachbargarten brannte durch die große Hitzeeinwirkung ein Geräteschuppen ab.
Die Laube sowie der Schuppen wurden durch die Einsatzkräfte abgelöscht.
Während der Restablöschung stellte sich heraus, dass in der Laube zwei Gasflaschen á 11 Liter gelagert wurden. Im Geräteschuppen lagerten ebenfalls mindestens drei Gasflaschen.
Bis auf die Restlöscharbeiten wurden alle Löschaktivitäten unter Atemschutz vorgenommen. Die Löschwasserversorgung wurde durch das Tanklöschfahrzeug TLF 24/50 im Pendelverkehr sichergestellt.

Die Brandursache war uns bis zum Ende des Einsatzes unklar. Verletzt wurde keiner.

 

 

 

Publiziert am: Dienstag, 23. Dezember 2014 (1159 mal gelesen)
Copyright © by Ortsfeuerwehr Schwedt - 2. Zug

Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

[ Zurück ]