Einsatz 12/2008 - Barackenbrand

Einsatzdatum:

20. April 2008

Einsatzalarm:

09:56

Uhr

Einsatzende:

13:53

Uhr

 

LF 16/12

Besatzung:

1/8

TLF 24/50

Besatzung:

1/2

RW 2

Besatzung:

 

WT 18

Besatzung:

1/3

OWF

Besetzung:

 

Gerätehaus

Besetzung:

2

 

weitere Feuerwehren

- Hauptamtliche Kräfte

- Löschzug 1

 

weitere Einsatzmittel

- Landespolizei

- Rettungsdienst 

 

Am Vormittag kam es im Schwedter Langen Grund zu einem Brand einer leerstehenden Baracke.

Neben den hauptberuflichen Kräften alarmierte die Alarm- und Einsatzzentrale den für diesen Bereich zuständigen Löschzug 1 sowie uns.
Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war das Dach der Baracke zum Teil bereits durchgebrand.
Zwei Trupps unseres Löschzuges gingen unter Atemschutz zur Brandbekämpfung vor. Ein Trupp bekämpfte den Brand aus dem bereits eingestürzten Bereich heraus, der zweite Trupp löschte den Brand durch ein Fenster.
Da in einem Bereich der Baracke die Zwischendecke brannte und ein ablöschen von Innen zu gefährlich war, wurde das Dach von oben mittels Drehleiter und Steckleiterteile sowie mit einer Motorkettensäge geöffnet.

Im laufe des Nachmittags bewegten sich die hauptberuflichen Kräfte nochmals zur Einsatzstelle um neue kleine Glutnester zu löschen.

 

 

 

 

Publiziert am: Donnerstag, 25. Dezember 2014 (990 mal gelesen)
Copyright © by Ortsfeuerwehr Schwedt - 2. Zug

Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

[ Zurück ]