Einsatz 56/2009 - Brand: Gebäude2: Dachstuhlbrand

Einsatzdatum:

04. Oktober 2009

Einsatzalarm:

04:35

Uhr

Einsatzende:

05:29

Uhr

 

LF 16/12

Besatzung:

1/7

TLF 24/50

Besatzung:

 

RW 2

Besatzung:

 

WT 18

Besatzung:

0/1

OWF

Besetzung:

 

Gerätehaus

Besetzung:

1

 

weitere Feuerwehren

- Hauptamtliche Kräfte

- Löschzug 1

 

weitere Einsatzmittel

- Landespolizei

- Rettungsdienst 

 

Zu einem Brand eines Dachstuhles eines Einfamilienhauses kam es in der vergangenen Nacht.
Durch die Leitstelle wurden die hauptberuflichen Kräfte (HBK) und der Löschzug 1 zunächst zu einem Schuppenbrand alarmiert. Als die HBK als erstes an der Einsatzstelle eingetroffen waren und sie sich einen Überblick verschafften, forderten diese uns zur weiteren Unterstützung über die Leitstelle an.
Nach der Alarmierung des Löschzuges und der anschließenden Meldung zur Ausfahrt, wurden wir durch die Leitstelle aufgefordert, den Wasserträger mit zur Einsatzstelle zu nehmen.
Bei Eintreffen unserer Fahrzeuge am Einsatzort waren bereits mehrere Trupps unter Atemschutz mit den Löscharbeiten beschäftigt, so das ein Trupp unsererseits als Rettungstrupp eingesetzt wurde.
Durch den Rettungsdienst wurde mindestens eine Person zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht.
Noch während der Löscharbeiten meldete sich die Leitstelle bei dem Einsatzleiter und teilte Diesem mit, das in der Berliner Straße ebenfalls ein Gebäude brennt. Durch den Einsatzleiter wurden unsere Kräfte aufgefordert diesen Einsatz zu übernehmen, da wir bis auf wenige Schläuche uns keine weiteren Einsatzmittel in Benutzung hatten. (Einsatz 57/2009)

 

Einsatzbilder ansehen

Einsatzbilder ansehen

Publiziert am: Donnerstag, 25. Dezember 2014 (1079 mal gelesen)
Copyright © by Ortsfeuerwehr Schwedt - 2. Zug

Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

[ Zurück ]