Einsatz 61/2010 - Brand: Fahrzeug 1: Bauwagenbrand

Einsatzdatum:

24. Oktober 2010

Einsatzalarm:

17:56

Uhr

Einsatzende:

18:30

Uhr

 

LF 16/12

Besatzung:

 

TLF 24/50

Besatzung:

1/2

RW 2

Besatzung:

 

WT 18

Besatzung:

1/2

OWF

Besetzung:

 

Gerätehaus

Besetzung:

1

 

weitere Feuerwehren

- Hauptamtliche Kräfte

- Löschzug 1

 

weitere Einsatzmittel

- Landespolizei

- Rettungsdienst

 

Die hauptberuflichen Kräfte (HBK) wurden zunächst alleine zu einem Bauwagenbrand am frühen Abend alarmiert. Kurz vor dem Eintreffen an der Einsatzstelle ließ der Einheitsführer der HBK die Löschzüge 1 und 2 nachalarmieren, da es sich um mehr als "nur" einen Bauwagen handelte. Bei der ersten Lageerkundung war sichtbar, das ein Bauwagen bereits komplett niedergebrannt war und ein direkt angrenzendes Gebäude bereits zu gut einem drittel in Vollbrand stand.
Als die ersten Kameraden unseres Löschzuges im Gerätehaus auf weitere Kameraden warteten und die Situation am Funk mitbekamen, führten Diese Rücksprache mit dem Einsatzleiter und fuhren darauf hin, nicht wie üblich bei einem gemeldeten Fahrzeugbrand, mit dem Lösch- gruppenfahrzeug, sondern mit dem Tanklöschfahrzeug 24/50 (TLF) und dem Wasserträger 18 (WT) zu Einsatzstelle.
Das TLF fuhr direkt bis zur Einsatzstelle vor und versorgte die Einsatzstelle mit Wasser, der WT blieb auf einem Weg stehen und die Besatzung bereitete die Wasserentnahme aus dem Fahrzeug vor. Weiterhin wurde durch unsere Kameraden ein Sicherungstrupp gestellt.
Da sich im Rest des Gebäudes Kleintiere befanden, wurde zum Einsatzende ein Tierarzt hinzugezogen.
Polizei und Rettungsdienst waren ebenfalls vor Ort.

 

Einsatzbilder ansehen

Einsatzbilder ansehen

Publiziert am: Donnerstag, 25. Dezember 2014 (1085 mal gelesen)
Copyright © by Ortsfeuerwehr Schwedt - 2. Zug

Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

[ Zurück ]